Startseite | Home

Abgeschlossene Forschungs- und Entwicklungsprojekte

  • 2012-2013 "Erstellung eines Konzepts für ein Renaturierungsprojekt in Kiefernreinbeständen"; Deutsche Bundesstiftung Umwelt; Projektbearbeitung im Auftrag der TU Dresden, Institut für Waldbau und Forstschutz (www.forst.tu-dresden.de/renaki)
  • 2010-2013 Waldbauernschule e.V.; Analyse der Teilnehmer-Fragebögen der Schulungen des Waldbauernschule e.V.
  • 2011-2012 Bedarf- und Situationsanalyse zur Qualifikationserhöhung der forstlichen Ausbildung an der FH Erfurt; Berücksichtigung der Anforderungen von BSc.-Absolventen "Forstwirtschaft" der FH Erfurt, der Situation des forstlichen Arbeitsmarktes und von Experteninterviews
  • 2010-2012 „Entwicklung eines innovativen, modular aufgebauten und geschlossenen Nasslagersystems für Rundholzabschnitte“; Projektbearbeitung für die FH Erfurt in Kooperation mit dem TMLNU und der Firma Cornelius Rybicki - Beregnungssysteme; Präsentation auf der Fachexkursion der KWF-Tagung 2012 (13.-16. Juni; Exk.Pkt. 4.9) in Bopfingen; www.nasslagerung.de
  • 2006-2010 „Einfluss von natürlichen und anthropogenen Störungen auf den Kohlenstoffkreislauf in Schwarzfichten-Wäldern in Labrador, Kanada; gefördert durch die Regierung Kanadas, die Studienstiftung des Deutschen Volkes, die Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung, das Institute of Biodiversity and Ecosystem Science (IBES), den Forest Management District 19a in Labrador, den Western Newfoundland Model Forest, und die Innu Nation; Projektvolumen 200.000 €
  • 2009-2010 "Mobility@forest"; EU gefördertes Projekt www.mobility-forest.de; Bearbeitung des Moduls "Beratung" für die TU Dresden
  • 2009 „Entwicklung einer Methodik zur Abschätzung des Biomassepotentials auf naturschutzfachlich relevanten Flächen“; Naturschutzstiftung DAVID; Bearbeitung von 8 Flächen in Thüringen und Brandenburg (60 ha)
  • 2009 „Ökologisches Schneisenmanagement unter Energiefreileitungen“; EU gefördertes Projekt; Bearbeitung für die FH Erfurt Fakultät Landschaftsarchitektur; Gartenbau und Forst in Kooperation mit IBU Ingenieurbüro Schöneiche GmbH & Co. KG, Büro Weimar; Vattenfall Europe Transmission GmbH; Naturparkverwaltung „Thüringer Wald“ und Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Thüringen e.V.; Entwicklung einer Methodik für ein ökologisch verträgliches Schneisenmanagement, die auf andere europäische Regionen übertragbar ist und beispielhaft anhand einer Projektschneise im Thüringer Wald vorgestellt wurde
  • 2008 Erarbeitung einer multimedialen Verfahrensübersicht als DVD: „Holzernte in steilen und mittelsteilen Hanglagen-Dokumentationb von Technik und Technologien Stand 2008“; für das TMLNU in Erfurt
  • 2008 „Präsentation des mobilen Holzvermessungs- und Logistikkonzeptes sScale auf der KWF-Tagung 2008“, freie Mitarbeit für die dänische Herstellerfirma des Systems sScale, Dralle A/S (www.dralle.dk)
  • 2007-2008 „PRO INNO II“- Entwicklung eines innovativen Holzrückeverfahrens für mittelsteiles Gelände; gefördert durch das BMWi; wissenschaftl. Mitarbeit an der FH Erfurt, Fachrichtung Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement in Kooperation mit dem Thüringer Ministerium für Landwirtschaft TMLNU, Natur und Umwelt und der Firma Welte-Fahrzeugbau; Projektvolumen 300.000 €
  • 2007 „ENFORCHANGE“ – Wälder von heute für die Umwelt von morgen; gefördert vom BMBF im Förderschwerpunkt „Nachhaltige Waldwirtschaft“; Kartierung der ferrimagnetischen Suszeptibilität als Weiser für Flugascheeinträge in der „Dübener Heide“ im Auftrag des Institut für Bodenkunde und Standortslehre der TU Dresden, Fachrichtung Forstwissenschaften (www.enforchange.de)
  • 2005-2007 „ForstINNO“ – Entwicklung von Holzerntetechnologien für Mitteleuropäische Verhältnisse; EU gefördertes Projekt; Bearbeitung und Koordination an der TU Dresden als wissenschaftl. Mitarbeiter, Fachrichtung Forstwissenschaften, Professur Forsttechnik und Arbeitswissenschaften; in Kooperation mit 7 europäischen Projektpartnern im Bereich Forschung und Maschinenbau; Projektvolumen 2 Mio. €
  • 2003 „Dnister“ – Transformationsprozesse in der Dnister-Region (Westukraine); BMBF und UNESCO gefördertes Projekt; Durchführung einer forstlichen Stichprobeninventur im Auftrag der TU Dresden, Fachrichtung Forstwissenschaften, Professur für Forsteinrichtung